Stühle | zur StartseiteVorhang rot | zur StartseiteStühle von hinten | zur StartseiteVorhang lila | zur StartseiteTraverse lila | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Brunhilde Miehe liest aus "Grete in der Schwalm"

von - Uhr

1943 kommt die achtjährige Grete aus Kassel zur Großmutter in die Schwalm – die Mutter muss als Krankenschwester nach Russland, der Vater ist schon über drei Jahre an der Kriegsfront. In Schwalmdorf lernt Grete das naturverbundene schlichte Landleben kennen und lieben. Im Frühling angekommen, erlebt sie dann in Band 2 dort den Sommer sowie den Herbst und in Band 3 schließlich den Winter und das Jahr 1944. In Band 4 (1945-1948) wird das Kriegsende, die Aufnahme von Flüchtlingen und Vertriebenen sowie das Leben im zerstörten Kassel thematisiert.

 

Gretes Schicksal in den Kriegs- und Nachkriegsjahren gleicht der Kindheit vieler älterer Mitbürger und Gretes Lebenswirklichkeit in der Schwalm dem ehemaligen Leben auf dem Lande in zahlreichen Landschaften.

 

Brunhilde Miehe ist Autorin populärwissenschaftlicher Bücher sowie Produzentin volkskundlicher Dokumentarfilme. Sie hat eine Lehramtsausbildung für die Fächer Musik, Kunsterziehung und evangelische Religion und war an Grundschulen tätig. 1947 in Haunetal-Wehrda geboren, lebt sie heute in Kirchheim-Gershausen.

 

Der Eintritt ist frei. Über Spenden freuen wir uns.

 

Da das Platzangebot begrenzt ist, bitten wir Sie um Reservierung unter:

oder 0162 2934368

Veranstaltungsort

Oberaula

KulturKirche Oberaula

Birketstraße 16

36280 Oberaula

Veranstalter

Gemeinsam für Oberaula e.V. (GfO)

Hersfelder Str. 4
36280 Oberaula

(+49 171) 3452869

E-Mail:
kulturkirche-oberaula.de

Weitere Informationen

Weitere Veranstaltungen

B-Seite

B-Seite - Blasmusik von Classic bis Pop

Die TABUtanten

DIE TABUTANTEN präsentieren "Mit VEREINten Kräften - Improvisationstheater zur ...